Datenschutz

1.1

Cashcloud verwendet personenbezogene Kundendaten ausschließlich zur Auftragsabwicklung. Die Verarbeitung und Speicherung erfolgt unter der Beachtung der Vorschriften des abgeänderten Luxemburger Gesetzes vom 2. August 2002 über den Schutz personenbezogener Daten.p>

1.2

Vorbehaltlich der Regelung aus Artikel 9 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Sie jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten persönlichen Daten, soweit wir diese nicht aus behördlichen oder regulatorischen Gründen nicht sofort löschen dürfen und für eine Zeit aufzubewahren haben. Die personenbezogenen Daten einschließlich der Anschrift und E-Mail-Adresse werden nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind Unternehmen, mit denen wir zur Auftragsabwicklung zusammenarbeiten (z.B. das mit der Führung des „eMoney Account“ beauftragte eMoney Institut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum und diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung nutzen.

1.3

Wir sichern unsere Website, mobilen Applikationen und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

1.4

Wir erfassen einige gerätespezifische Informationen (z. B. das von Ihnen verwendete Smartphone-Modell, Versionen des genutzten Betriebssystems, eindeutige Gerätekennungen und Informationen über verwendete mobile Netzwerke sowie Ihre Mobiltelefonnummer). Wir verknüpfen Ihre Gerätekennungen oder Mobiltelefonnummer gegebenenfalls mit Ihrem cashcloud mobile Wallet Konto.

1.5

Wenn Sie cashcloud Dienste nutzen oder von uns zur Verfügung gestellte Inhalte abrufen, erfassen und speichern wir bestimmte Daten gegebenenfalls in Server- und Transaktionsprotokollen. Gegebenenfalls erheben und speichern wir Informationen auf Ihrem Smartphone, indem wir Technologien wie z. B. den Webspeicher des Browsers (einschließlich HTML 5) und Applikationsdaten-Caches nutzen.

1.6

Sie sind verpflichtet, das Passwort und/oder die PIN für Ihr „cashcloud mobile Wallet“ -Konto und ihre „cashcloud Prepaid MasterCard“ stets sicher zu verwahren und diesen niemals Dritten gegenüber zu kommunizieren oder bekanntzugeben. Cashcloud wird Sie niemals außerhalb des Login Bereiches der „Mobile mobile Wallet“ oder dem „mobile Wallet Dienst“ auffordern, Ihr Passwort und/oder PIN gegenüber cashcloud oder Dritten preiszugeben. So sind Sie Sie sind verpflichtet Ihr Passwort und/oder PIN regelmäßig zu ändern und hierbei Folgendes zu beachten:

  • Schreiben Sie Ihr „cashcloud mobile Wallet“-Passwort und/oder PIN niemals auf, speichern sie diese niemals elektronisch oder bewahren sie diese niemals anderweitig irgendwo außerhalb Ihrer Kontrolle auf;
  • Gestatten Sie anderen Personen niemals den Zugang zu Ihrer „cashcloud mobile Wallet“ und „cashcloud Prepaid MasterCard“ und/oder ermöglichen Sie diesen niemals dabei zuzusehen, wenn Sie auf Ihre „cashcloud mobile Wallet“ zugreifen;
  • Wählen Sie kein Passwort für Ihre „cashcloud mobile Wallet“, das einfach aus Informationen zu erraten ist, die jemand über Sie haben oder erlangen könnte;
  • Geben Sie niemals außerhalb der „Mobile mobile Wallet“ oder dem „mobile Wallet Dienst“ Ihr Passwort ein;
  • Wählen Sie kein Passwort, das eine Ihnen eindeutig zuzuordnende Bedeutung hat.
1.7

Als Nutzer sind Sie verpflichtet, das Passwort zu ändern, wenn er einen Hinweis oder einen Verdacht dahingehend hat, dass sein Passwort oder andere Sicherheitsfunktionen verloren, gestohlen, zweckentfremdet, ohne Genehmigung verwendet oder anderweitig verletzt wurden. Des Weiteren sollten Sie umgehend den cashcloud Kundenservice kontaktieren und den Verlust bzw. die Unsicherheit des Passwortes mitteilen, damit wir den Zugang vorübergehend sperren können.

1.8

Cashcloud hat jederzeit die Möglichkeit, das Nutzerkonto zu sperren oder anderweitig einzuschränken, wenn cashcloud Grund zur Annahme hat, dass die „cashcloud mobile Wallet“ ohne die Genehmigung des Nutzers verwendet oder dass es anderweitig missbraucht wurde.

1.9

Der Nutzer ist verpflichtet sicherzustellen, dass sein E-Mail-Konto sicher ist und er niemals sein Passwort an Dritte preisgeben wird, da cashcloud seine E-Mail-Adresse zur Zurücksetzung seines Passworts oder zur Kommunikation zur Sicherheit seines Kontos nutzen kann. Alternativ verwendet cashcloud eine Mitteilung per SMS an die im Konto hinterlegte Mobilfunk Nummer, um das neue Passwort zu versenden. Parallel kann der Nutzer auch zu diesem Zeitpunkt zum Nachweis der eigenen Identität aufgefordert werden. Sollte der Nutzer den Verdacht haben, dass seine bei cashcloud hinterlegte E-Mail-Adresse gefährdet sein könnte, empfehlen wir dem Nutzer umgehend die Kontaktaufnahme mit dem cashcloud Kundenservice.

1.10

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook Plugins (Like-Button) - Auf unseren Seiten verwenden wir Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Facebook-Plug-Ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-Ins finden Sie auch unter: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser, Ihrer Applikation und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Applikation Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

1.11

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics - Unsere Webseite und Applikation benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; In einem solchen Fall stehen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich zur Verfügung. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

1.12

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1 - Der Dienst hilft bei der Erfassung und Weitergabe von Informationen auf freiwilliger Basis. Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

1.13

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter - Auf unseren Seiten und Applikationen verwenden wir Plug-Ins des Dienstes Twitter. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite und Applikation keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

 

1.14

Einige unserer Dienste erlauben es Ihnen, Informationen, Nachrichten und das Nutzungsverhalten mit anderen zu teilen. Beachten Sie deswegen, wenn Sie Informationen öffentlich machen, dass diese Informationen gegebenenfalls von Suchmaschinen oder den Betreibern von sozialen Netzwerken indexiert werden. Diese Informationen können auch wir nutzen, um Ihnen im Rahmen von abonnierten Kanälen interessante und vorteilhafte Angebote von uns und/oder von Dritten zu übermitteln. Unsere Dienste bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Inhalte zu teilen und zu entfernen.

FaLang translation system by Faboba